☎ +46 477 240 21

Warnung vor der Seekanne

Die Seekanne ist eine fremde Art, die große Gewässergebiete bedecken kann und dabei natürlich vorkommende Wasserpflanzen verdrängt. Dies beeinträchtigt die Fauna im Wasser und auf dem Land durch die veränderten Lebensbedingungen. Die Wasser-chemie verändert sich, weil die Seekanne eine größere Menge organisches Material freisetzt, was wiederum die Qualität des Wassers in Form von reduziertem Sauerstoff-gehalt und höherem Gehalt von Nahrungsstoffen im Wasser beeinträchtigt. Auch der Wassersport sowie das Bade und Angelleben werden überall dort beeinträchtigt, wo sich die dichten,Teppiche der Seekanne ausbreiten. Im See Åsnen sowie im Fluss Mörrumsån wird die Seekanne daher zurzeit bekämpft.

Kennzeichen: Ausgefranzte gelbe Kronenblätter, blüht im Juli - August. Blattgröße 10 cm mit wellenförmiger Kante.

Weitere informationen:
www.lansstyrelsen.se/kronoberg

Download Flyer

  • Fahren Sie nicht mit dem Boot oder Kanu durch die Seekannenkolonien oder nahe an sie heran.
  • Angeln Sie nicht in oder in der Nähe der Kolonien dieser Wasserpflanze.
  • Schwimmen Sie nie durch die Kolonien hindurch. Gefahr des Ertrinkens.
  • Reinigen Sie Boote, Kanus und Angelgeräte von Pflanzenresten und verhindern Sie, dass sich Pflanzenreste verbreiten.
  • Pflücken Sie keine Seekannen, und nehmen Sie auch keine mit.
  • Bitte beachten dass der Bootsverkehr auf Grund von herumtreibenden Seekannen in bestimmten Bereichen verboten ist.
sjoegull-warning-490x178